Newsfeed (RSS Feed abonnieren)

Eine EU-Website für Corona-Tests hatte Google Analytics und Stripe verbaut. Der Datenschutzbeauftragte hat nun eine Frist gesetzt.

Artikel vom 12.01.2022 (www.golem.de)

Zweifellos haben die meisten unter uns schon von der neusten Sicherheitslücke (CVE-2021-44228) in der log4j-Bibliothek, ein sehr beliebtes Logging-Paket für Java, gehört. Das Paket ist flexibel und leistungsfähig und es wird in fast jeder Java-Anwendung eingesetzt. Am 09.12.2021 wurde ein Proof of Concept veröffentlicht. Erste Angriffe wurden schon Anfang Dezember beobachtet. Was Sie darüber wissen sollten, wie sie Angriffe erkennen können und wie darauf zu reagieren ist, erfahren Sie hier.

Artikel vom 16.12.2021 (www.dr-datenschutz.de)

Uiuiui, Log4Shell schlägt hohe Wellen. Unternehmen sind gut beraten, zeitnah zu prüfen, ob diese IT-Sicherheitslücke für sie relevant ist. Aus datenschutzrechtlicher Sicht ist im Fall einer Kompromittierung auch an Melde- und Benachrichtigungspflichten nach den Artt. 33, 34 DSGVO sowie an die Kontrolle eingesetzter Auftragsverarbeiter zu denken.

Artikel vom 13.12.2021 (www.bsi.bund.de)

ProxyShell: Massive Angriffswelle auf ungepatchte Exchange-Server. Die Lücken sind bekannt, Patches da – trotzdem sind tausende Exchange-Server angreifbar. Nun rollt eine massive Angriffswelle, die die Schwachstellen ausnutzt.

Artikel vom 22.08.2021 (www.heise.de)

Lernkarten-Apps von US-Soldaten verraten Atomwaffen-Geheimnisse. US-Militärs nutzten öffentlich einsehbare Lern-Apps, um sich Sicherheitsprotokolle für Nuklearwaffen-Depots in Europa einzuprägen. Experten sind entsetzt.

Artikel vom 29.05.2021 (www.heise.de)